• Sie befinden sich hier >
  • Erdgas

Herzlich willkommen bei der Gasversorgung Lauf

Mann am Kochen

Erdgas – die Energie der Zukunft 

Erdgas ist sauber, günstig und vielseitig einzusetzen. Kochen und heizen mit Erdgas ist zudem eine äußerst komfortable Energieversorgung. Neben den Einsatzmöglichkeiten in innovative Technik spricht vor allem die Umweltbilanz für Erdgas. Aus Erdgas lassen sich elektrischer Strom, motorische Antriebskraft und Heizwärme gewinnen – mit einem geringen Ausstoß an Treibhausgasen und Luftschadstoffen. Somit wird Erdgas als wichtigste Brückenenergie im Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energien angesehen.

Zuverlässige Versorgung und individuelle Tarife

Die Gasversorgung Lauf beliefert die Einwohner der Stadt Lauf sowie die der Gemeinde Neunkirchen am Sand mit allen Ortsteilen zuverlässig mit Gas und bietet individuelle angepasste Gastarife, die bedarfsgerecht und auf die persönlichen Anforderungen angepasst sind.

Erdgas – effizient und sicher

Beachten Sie die drei folgenden Regeln und Sie können sich sicher sein!

  • Lassen Sie Ihre Gasgeräte regelmäßig von Fachleuten überprüfen
  • Bei Störungen an Gasgeräten oder bei Schäden an Gasleitungen ausschließlich an Fachleute wenden  
  • Machen Sie einmal im Jahr einen Sicherheits-Check – ganz einfach mit der Checkliste.pdf

Bei Fragen rund um die Gasversorgung erwartet Sie in unserem Servicecenter ein kompetentes und freundliches Beraterteam und im Falle einer Störung erhalten Sie unter der Hotline Nr.: 0180 271-3600* rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr fachgerechte Hilfe und Auskünfte.

Informieren Sie sich  über unsere günstigen Privat- und Gewerbetarife direkt bei unserem Servicecenter unter 09123173-0 oder bei Sondertarife für Privatkunden und Sondertarife für Geschäftskunden

*6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, maximal 0,42 Euro pro Minute aus Mobilfunknetzen.

Aktuelles 

Infrastruktur Elektromobilität weiter verbessert

„Ziel ist, die Infrastruktur für Elektromobilität in der Region auszubauen, sodass in Zukunft eine flächendeckende Versorgung für Elektroautos durch Ladesäulen gewährleistet wird.“ Unter diesem Motto haben die Städtischen Werke die Betriebsführung für die beiden Ladesäulen der Stadt Lauf, d.h. auch die Bereitschaft im Störfall, übernommen. Die Ladesäule direkt am Rathaus sowie am Schlossplatz wird ab Juni auf das neue Ladesystem mit Bezahlvorgang umgerüstet. Beide sind für die Öffentlichkeit zugänglich und können von jedermann genutzt werden. Sämtliche Ladesäulen der Städtischen Werke werden mit 100% Ökostrom versorgt.

Die Städtischen Werke Lauf und die Stromversorgung Neunkirchen stellen Förderprogramm „Baby-Bonus“ vor

Die Städtischen Werke Lauf und die Stromversorgung Neunkirchen erweitern ihre Förderprogramme für Kunden. Neben dem bereits im zehnten Jahr etablierten Klimaschutzprogramm zur Energieeinsparung und CO2-Minderung haben wir uns etwas Neues für unsere Kunden überlegt: Den Baby-Bonus! Denn frisch gebackene Eltern haben nicht nur jede Menge Freude, sondern auch Ausgaben. Die Waschmaschine läuft rund um die Uhr und das Licht brennt bis spät in die Nacht. Mit dem Baby steigt auch der Stromverbrauch! Daher erhalten unsere Stromkunden ab sofort für ihren Familienzuwachs einmalig eine Gutschrift von 75 Euro auf ihre Jahresabrechnung.

„Kinder sind unsere Zukunft, daher freut es uns sehr, dass wir zusätzlich zum ebenso wichtigen Thema Klimaschutz auch eine Förderung für die Kleinsten auf den Weg bringen konnten“ betont Geschäftsführer Jürgen Ferfers.

Es funktioniert kinderleicht: Überprüfen Sie die Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen. Danach einfach den Antrag „Baby-Bonus“ ausfüllen, die Unterlagen auf den Weg bringen und wir kümmern uns um den Rest. Weitere Informationen und die Unterlagen dazu finden Sie hier.

 

 

Hohe Gebühren für Elektrofahrer beim Laden mit Apps und Karten anderer Anbieter

Die Zahl der Ladevorgänge an den Ladesäulen im Ladeverbund+ nimmt stetig zu. Neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur und der zunehmenden Verbreitung von E-Autos spielt für die Nutzer dabei auch die Attrak­tivität des Zugangs- und Tarifsystems im Ladeverbund+ eine wichtige Rolle.

Um das Laden so barrierefrei und komfortabel wie mög­lich zu gestalten, akzeptiert der Ladeverbund+ bislang neben seinem eigenen Zahlungssystem via SMS auch den Zugang über zahlreiche andere Fahrstromanbieter, sogenannte Roaming-Anbieter.

Das Laden von Elektrofahrzeugen mit Apps und Karten dieser Fahrstromanbieter kann allerdings teuer werden.


GVL
Gasversorgung Lauf a.d. Pegnitz GmbH

Sichartstraße 49
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Tel.  09123 173-0
FAX 09123 173-135
Mail: info@gvl.lauf.de

Zu unseren Öffnungszeiten