Verträge und Verfahren

Lieferantenrahmenvertrag

Der Lieferantenrahmenvertrag regelt die Modalitäten zur Abwicklung der Versorgung von Netzkunden im Netzbereich der StWL Städtische Werke Lauf a.d. Pegnitz GmbH. Wesentliche Inhalte sind Kundenan- und -abmeldungen, Datenaustausch, Lastgangmessung und Entgelte.

Der Vertrag wird zwischen dem Lieferanten (Transportkunde) und dem Netzbetreiber geschlossen.

Grundsätzlich erklärt sich die StWL Städtische Werke Lauf a.d. Pegnitz GmbH bereit, bestehende Netzzugangsverträge an die in der Kooperationsvereinbarung enthaltenen Bedingungen anzupassen.

Netznutzungsvertrag

Dieser Vertrag regelt die entgeltliche Nutzung des Netztes durch den Kunden. Der Kunde zahlt seine Netzentgelte hierbei direkt an den Netzbetreiber, da er mit seinem Lieferanten einen reinen Gasliefervertrag geschlossen hat. Der Netznutzungsvertrag wird zwischen Netznutzer und Netzbetreiber abgeschlossen. Regelungen zur Anschlussnutzung sind in diesem Vertrag mit enthalten.


StWL Städtische Werke
Lauf a. d. Pegnitz GmbH
Sichartstraße 49
91207 Lauf a. d. Pegnitz

Tel.  09123 173-0
FAX 09123 173-135
E-Mail info@stwl.lauf.de


Impressum | Sitemap | Datenschutz